Zühtüpaşa, Recep Peker Cd., 34724 Kadıköy/İstanbul
Öffnungszeiten
  • Montag-Freitag 09:00 - 18:00
    Samstag 09:00 - 14:00
Kontakinformationen
  • +90 (546) 640 00 11
Lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten

Was ist vor der Magenverkleinerung Operation zu beachten? Was wird vor der Operation im Krankenhaus gemacht?

Was ist vor der Magenverkleinerung(Schlauchmagen) Operation zu beachten? Was wird vor der Operation im Krankenhaus gemacht?

  • Eine Woche vor der Operation, sollte der Zigarettenkonsum möglichst geringgehalten werden. Zigaretten sollten einen Tag vor dem Eingriff nicht mehr geraucht werden.
  • Vor der Operation müssen keine Diäten eingehalten werden.
     
  • Ab 24:00 vor der Operation dürfen Sie weder flüssige noch feste Nahrung zu sich nehmen.
     
  • Da es sich nicht um eine Notfalloperation handelt, sollte Ihr allgemeiner Gesundheitszustand am Tag der Operation optimalen Bedingungen entsprechen. Daher sollten Sie sich vor Krankheiten wie Erkältung, Grippe und Harnwegsinfektionen schützen.
     
  • Nach Einlieferung ins Krankenhaus, werden Blutuntersuchungen, EKG, Ultraschall des Oberkörpers, eine Röntgenaufnahme des Brustkorbes, eine Ernährungsberatung, eine Anästhesieuntersuchung und COVID19-PCR durchgeführt. Ausgehend davon, werden Sie, sofern keine Gesundheitsprobleme vorliegen, durch die eine Operation verschoben werden könnte, am selben Tag operiert.
     
  • Damit Sie nicht viel von dem Stress im Operationssaal mitbekommen, wird Ihnen, kurz bevor Sie in den OP-Saal geführt werden, durch Ihre Vene eine Spritze gegeben, die als „Mutspritze“ bezeichnet wird.
     
  • Kurz vor dem Eingriff wird der endgültige Zustand Ihres Magens mit Hilfe einer Magenspiegelung unter Vollnarkose überprüft.